« Zurück

DKMS – Typisierungsaktion am 20. Mai an der Fachakademie für Heilpädagogik

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender.

Angeregt durch eigene Erfahrungen als Stammzellenspenderin berichtete die Studierende Frau Rohrwild von der Möglichkeit der Typisierung zur Rettung anderer Menschen  in den Kursen der Fachakademie für Heilpädagogik. 

Kommenden Montag findet eine Typisierungsaktion statt, zu der alle Studierenden und DozentInnen eingeladen sind. 

Heilpädagogen engagieren sich eben vielfältig.