« Zurück

Ponys ganz groß!

Ponys werden immer beliebter. Sie gelten als robust und sind meist billig in der Anschaffung. Deswegen wird oft vorschnell ein Pony angeschafft: für die ersten Reitversuche der Kinder, die bald zu groß für das Pony werden, oder als Beistellkumpel für das Reitpferd. Wenn sich die kleinen Vierbeiner dann langweilen, werden aus den Knutschponys in Windeseile kleine Rotzlöffel, die ihren Dickschädel zeigen. Beschäftigt man sich aber hinreichend mit den kleinen Pferden, bekommt man einen wunderbaren Freizeitpartner. Höchste Zeit also, die Ponys geistig und körperlich zu fördern: Die gemeinsame Zeit mit dem Pferd im Kleinformat kann auch jenseits des Reitens sinnvoll, abwechslungsreich und mit viel Spaß und Freude gestaltet werden. Denn ein Pony muss kein dicker Rasenmäher sein!

Foto by Alison Marburger: Ponys – Klein, aber oho!

In „Ponys ganz groß – originelle Beschäftigungsideen für kleine Pferde" bekommt der Leser zahlreiche Ideen an die Hand, wie er sein Pony sinnvoll beschäftigen kann: Ganz egal ob Grundausbildung, Pony-Agility, Pony-Trekking, Kutsche fahren, Zirkustricks oder Spielspaß mit Kindern – die Möglichkeiten, um großen Spaß mit kleinen Pferden zu haben sind vielfältig!

Foto by Alison Marburger: Gut ausgebildete Ponys durchlaufen die große Pony-Schule!

 

Infos zum Buch:

Ponys ganz groß – Originelle Beschäftigungsideen für kleine Pferde

Cadmos

ISBN: 978-3840415210

Aus dem Inhalt:

  • Grundvoraussetzungen für den Pony-Spaß
  • Ponytrekking
  • Ponys vor der Kutsche
  • Pony-Agility
  • Ponys in der Manege
  • Großer Spaß für kleine Zwei- und Vierbeiner

Über die Autorinnen:

Zusammen bilden Dr. Ruth Katzenberger, Yvonne Katzenberger und Helene Kohlschmid das Team Shetty-Sport. Auf verschiedenen Veranstaltungen und mit diversen Publikationen beweisen sie, dass Ponys wahre Sport- und Showtalente sein können:

www.team-shettysport.com

Yvonne Katzenberger ist staatlich geprüfte Ergotherapeutin, zertifizierte Reittherapeutin sowie Lerntherapeutin. Seit 2004 führt sie eine eigene Praxis für Ergo- und Reittherapie. Ihre Leidenschaft gehört dem Westernreiten.

Dr. Ruth Katzenberger ist promovierte Juristin und wissenschaftliche Bibliothekarin. Ruth ist begeisterte Freizeit-Kutschefahrerin.

Helene Kohlschmid arbeitet als staatlich geprüfte Erzieherin im mobilen Fachdienst einer Frühförderstelle und betreut dort entwicklungsverzögerte Klein- und Vorschulkinder. Zudem ist sie zertifizierte Reittherapeutin und bildet sich derzeit als Heilpädagogin fort. Helene ist passionierte Dressurreiterin.