« Zurück

Informationstag zum STR (sozialtherapeutisches Rollenspiel) am Samstag, 15.10.2016, an der Fachakademie für Heilpädagogik in der Gutenbergstrasse 20 in Regensburg.

Eine Regensburgerin entwickelte eine spielerische Methode für die Arbeit mit Gruppen.

Informationstag zum STR (sozialtherapeutisches Rollenspiel) am Samstag, 15.10., an der Fachakademie für Heilpädagogik in der Gutenbergstrasse 20 in Regensburg.

Ab 1972 entwickelte Prof. Dr. Adelheid Stein an der Stiftungsfachhochschule in München die Methode des STR (Sozial-therapeutisches Rollenspiel)

Prof. Dr. Adelheid Stein wurde vor 95 Jahren in Regensburg geboren und blieb auch während  ihrer Professur für Psychologie, Sonder- und Heilpädagogik/Sozialarbeit in München bis zu ihrem Tod 2001 verbunden mit Regensburg.

Das STR ist eine spielerische Methode, um die Kommunikation in Gruppen zu verbessern und will die einzelnen innerhalb der Gruppe unterstützen, sich mit prägenden Ereignissen ihrer Biographie und mit belastenden Gegenwartsfragen auseinanderzusetzen.
Sie hilft durch strukturierte Spielformen, Wahrnehmungs- und Kommunikationsmuster zu erkennen und bei Bedarf zu verbessern.

Das Menschenbild des STR fußt auf einem humanistischen Menschenbild, stärkt die einzelnen und auch die Gruppengemeinschaft durch den wertschätzenden, respektvollen Umgang miteinander.

TeilnehmerInnen an der Ausbildung profitieren immer auch für sich selbst, nicht nur für ihre Arbeit mit Gruppen. Sie schätzen besonders, dass die Methode "nicht so schwer daherkommt" und mit „Leichtigkeit in die Tiefe" gegangen wird. STR arbeitet mit den Stärken und Ressourcen der Menschen und ist deshalb sehr aufbauend.

Die Ausbildung zur Anwendung im STR gibt es seit etwa 40 Jahren deutschlandweit und in Österreich, der Schweiz und Ungarn.

Auch in Regensburg haben schon viele Fachleute aus der psychosozialen, pädagogischen und der Bildungsarbeit diese Ausbildung genossen. und setzen sie erfolgreich in ihren verschiedenen Arbeitsbereichen ein.

Und jetzt ist es wieder so weit, dass in Regensburg im kommenden Frühjahr eine Ausbildungsgruppe neu gestartet wird.

Um die Methode kennenzulernen, bietet das Adelheid-Stein-Institut, Arbeitskreis Regensburg/Passau in Zusammenarbeit mit der Fachakademie für Heilpädagogik am 15.10. einen Informationstag an.

Der Informationstag soll dazu dienen, das STR erfahrbar zu machen.

Sie können erleben und erfahren, was hinter der Methode steht, lernen die Ausbilderinnen Hedi Pruy-Lange und Luise Hirschenauer kennen, die in Regensburg diese neue Ausbildungsgruppe aufbauen möchten und werden sicherlich für sich bereichert aus diesem Tag herausgehen.

Anmeldung und nähere Informationen bei Hedi Pruy-Lange: hedi.pruy-lange@t-online.de, Tel. 0941-42520.

Weitere Hinweise zum STR finden Sie auch unter https://www.facebook.com/Adelheid.Stein.Institut/