« Zurück

Informationsnachmittag für Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik aus Mallersdorf

Informationsnachmittag für Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik aus Mallersdorf

Schon zum zweiten Mal besucht uns Sr. Ariane – die Leitung der Fachakademie für Sozialpädagogik Mallersdorf   - mit Studierenden zu einem Informationsnachmittag an unserer Fachakademie für Heilpädagogik.  So begrüßten wir am 09.Dezember  25 Schülerinnen aus dem Anerkennungsjahr.

Frau Werner stellte gemeinsam mit ihren Kolleginnen F. Steindl und F. Hantschel  die Ausbildung vor und ging  auf die Berufsmöglichkeiten und Studieninhalte ein. Auch zwei Studierende aus dem derzeitigen Vollzeitkurs berichteten von der Ausbildung aus ihrer Sicht und erzählten von ihrem Praktikum, das sie im Rahmen der heilpädagogischen Fachpraxis absolvieren. 

Erzieherinnen stellen ca. die Hälfte aller Studierenden an unserer Fachakademie dar. Nach Abschluss ihrer Ausbildung haben sie unmittelbaren Zugang zur Fachakademie für Heilpädagogik. Eine gute Möglichkeit der Weiterbildung  für Erzieherinnen – gleich im Anschluss an die Erstausbildung oder auch nach einigen Jahren Berufserfahrung.

Die Fachakademie für Heilpädagogik bietet die Voll- und Teilzeitausbildung an. Start des nächsten Kurs berufsbegleitend ist im September 2017, für die nächste Vollzeitausbildung  im September 2018. Näheres zur Bewerbung finden Sie auf der Homepage unter der Rubrik Ausbildung  

In der Runde konnten ausführlich alle Fragen der Interessierten Schülerinnen beantwortet werden, wie z.B. die Dauer, die Kosten oder die Finanzierung der Ausbildung. Gerne laden wir BewerberInnen zu einem persönlichen Gespräch ein. Vereinbaren Sie einen Termin über unser Sekretariat. 

Haben Sie Interesse an einer Informationsveranstaltung zur Heilpädagogik-Ausbildung für Ihre Fachakademien für Sozialpädagogik oder Fachschule für Heilerziehungspflege? Es besteht auch die Möglichkeit, Sie  vor Ort in Ihrer Einrichtung zu besuchen.

 Text Sabine Steindl